+++ LFV-Blog +++

Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. | Koblenz

Handzettel für Anwohner – „Das ist christlich“

| Keine Kommentare

Ein Tipp für den Bereich „Presse- und Medienarbeit“ (PuMa)

Die Nachbarschaft des Feuerwehrhauses mit einem eigenen Handzettel über das bevorstehende Feuerwehrfest / Tag der offenen Tür informieren.

Am vergangenen Mittwoch teilten wir die letzten Handzettel und Flyer für unser gestriges Feuerwehrfest aus. Dabei sagte ein Anwohner zu einem meiner Kameraden, dass dies „christlich“ sei.

Seit einigen Jahren verteilen wir die speziellen Handzettel, mit denen die Nachbarschaft auf das anstehende Fest hingewiesen wird. Zugleich bitten wir um Nachsicht für den zusätzlichen „Krach“, der durch das Fest entsteht. Zum Schluss werden die Anwohner zu der Veranstaltung vor ihrer Haustür eingeladen. Der rote Handzettel ist DIN A5 groß.

Leider ist mir auch ein Fehler unterlaufen. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Hauptstraße teilweise für den Verkehr voll gesperrt wird. Jedoch wurde im Amtsblatt auf die Sperrung hingewiesen.

Auf jeden Fall werden wir den gesonderten Handzettel für die Nachbarschaft auch in den nächsten Jahren verteilen. Vielleicht tragen wir damit ein wenig zu dem guten Feuerwehr-Anwohner-Verhältnis bei.

Mit Facebook kommentieren


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:



Landesweite Kampagne zur
Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Feuerwehren

Zur Kampagnen-Website

Harald Laier

Autor: Harald Laier

Harald Laier, Jahrgang 1979, trat 1990 in die damals neu gegründete JF Otterberg ein. 1995 kam im Alter von 16 Jahren der Übertritt in die aktive Wehr. Der Gruppenführer kümmert sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Blogger schrieb bereits Beiträge für das FWNetz und Feuerwehr-Weblog.org. Harald bei Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.