+++ LFV-Blog +++

Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. | Koblenz

Mitgliederwerbung – Feuerwehr-Hype um Youtube-Video

| Keine Kommentare

Es ist nicht Gangnam Style oder Harlem Shake, aber das nachfolgende Video wird momentan in Feuerwehr-Online-Kreisen sehr oft geteilt bzw. weiterempfohlen:

Die Feuerwehr Wuppertal-Vohwinkel (NW) hat dieses Video gedreht und ins Netz gestellt. Zum einen gefällt es mir, weil das Video speziell für junge Menschen gemacht wurde und sogar Frauen darin auftauchen. Die Feuerwehr gilt in der Bevölkerung immer noch als „Männerdomäne“, so mein Eindruck. Zum anderen gefällt mir auch die Ehrlichkeit, mit der sich die Wehr präsentiert: „Ausschlaggebend ist, dass man mit der klassischen Öffentlichkeitsarbeit nur einen geringen Teil der Bevölkerung erreicht. Um unser Anliegen – junge Menschen für die Feuerwehrarbeit wachzurütteln – mit Leben zu füllen, müssen zwangsläufig neue, teils unkonventionelle Fährten verfolgt werden. Ideen dazu gibt es viele, die Rahmenbedingungen wie Budget-, Material- und Zeitaufwand schränken die Möglichkeiten jedoch stark ein.“ – so ein Teil des Infotexts bei Youtube.

Auch die Filmqualität ist meiner Meinung nach okay. Es ist kein Profiwerk, aber eine gute Amateurleistung. Bereits über 30.000 Views hat dieses Video (Stand: 7. April 2014, 17:40 Uhr). Seit drei Tage ist es online!

Auf der dazugehörigen Youtube-Seite habe ich einen Blick auf die Zuschauer-Kommentare geworfen. Neben überwiegend positiven Meldungen gab es auch einige negative Stimmen: „leicht peinlich triffts ehr…“ oder „So wollt ihr neue Leute finden…? Das ist ja lächerlich!“

Klar, man muss dieses Video nicht gut finden. Aber der Ansatzpunkt, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu gewinnen, wurde von den Kameradinnen und Kameraden gut umgesetzt. Dafür nochmals ein großes Lob von meiner Seite nach NRW.

Ich hoffe, dass die Wehr mit diesem Video einige neue Mitglieder gewinnen wird. Vielleicht gibt es noch eine entsprechende Rückmeldung, die ich von dieser Stelle aus gerne verkünden werde!

Mit Facebook kommentieren


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:



Landesweite Kampagne zur
Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Feuerwehren

Zur Kampagnen-Website

Harald Laier

Autor: Harald Laier

Harald Laier, Jahrgang 1979, trat 1990 in die damals neu gegründete JF Otterberg ein. 1995 kam im Alter von 16 Jahren der Übertritt in die aktive Wehr. Der Gruppenführer kümmert sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Blogger schrieb bereits Beiträge für das FWNetz und Feuerwehr-Weblog.org. Harald bei Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.