+++ LFV-Blog +++

Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. | Koblenz

Die Cold Water Challenge schwappt durchs Land [update]

| Keine Kommentare

Solche Videos sind derzeit u.a. bei Feuerwehren angesagt: Die Cool Cold Water Challenge. Bereits mehrere Wehren, beispielsweise in Hessen, haben im Pool geplatscht oder auf andere Art und Weise die Herausforderung gemeistert. Nun ist offenbar Rheinland-Pfalz dran, wie das Eingangsbeispiel Waldalgesheim (Landkreis Mainz-Bingen) zeigt.

Laut der Facebook-Seite von Kreuznach112.de haben bereits einige Aufgabenträger solche Aktionen unterbunden. Beispielsweise aus Versicherungsgründen oder aus Angst vor einem Imageverlust. Für mich nachvollziehbar.

Einerseits muss man nicht alle Internet-Phänomene mitmachen, aber andererseits zeigen mir diese Videos verschiedene Eigenschaften der Feuerwehr: Kameradschaft, Spaß und Einfallsreichtum.

Hat Eure Wehr schon eine Challenge gemeistert oder wurde herausgefordert? Eure Erfahrungen, Meinungen usw. gerne als Kommentar; entweder hier im Blog oder bei Facebook.

update 1. Juni 2014: Leider hat sich bei mir ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen. Aus Cold wurde Cool. Außerdem möchte ich Euch auf folgenden Bericht hinweisen: Machtwort des Kommandanten: Die Rottweiler Feuerwehr darf sich nicht nass machen

Mit Facebook kommentieren


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:



Landesweite Kampagne zur
Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Feuerwehren

Zur Kampagnen-Website

Harald Laier

Autor: Harald Laier

Harald Laier, Jahrgang 1979, trat 1990 in die damals neu gegründete JF Otterberg ein. 1995 kam im Alter von 16 Jahren der Übertritt in die aktive Wehr. Der Gruppenführer kümmert sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Blogger schrieb bereits Beiträge für das FWNetz und Feuerwehr-Weblog.org. Harald bei Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.