+++ LFV-Blog +++

Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. | Koblenz

Fußball-WM und Feuerwehr

| Keine Kommentare

Symbolbild Fußball

Symbolbild Fußball

Vor zwei Tagen startete in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft. Der Lieblingssport der Deutschen, so mein Eindruck, ist auch immer Thema in den Feuerwehren. Ich selbst bin zwar Fußballfan, aber war nie selbst aktiver Spieler in einem Verein. Auf jeden Fall wird’s auch in meiner Wehr genug Diskussionen um König Fußball geben. Zum Glück mit mehr Einigkeit als sonst.

Stichwort: Fußball-WM – dabei muss ich auch an die WM in Deutschland 2006 zurückdenken. Der Spielort Kaiserslautern ist mir dabei besonders in Erinnerung geblieben, weil die FCK-Stadt rund zehn Kilometer von meinem Wohnort entfernt liegt. Damals waren auch viele Einheiten aus Rheinland-Pfalz in die Brandsicherheitswache am Spielort Kaiserslautern eingebunden. Auch meine Feuerwehr stand zwei Tage lang in der Fanmeile bereit, jedoch ohne tätig werden zu müssen.

An die EM 2008, die sowohl in Österreich als auch in der Schweiz ausgetragen wurde, ist mir ein Spiel der Deutschen in Erinnerung geblieben. Im Feuerwehrhaus schauten wir das Spiel. Die Fenster standen weit offen, weil es heiß war. Daher hörte man die halbe Nachbarschaft schreien als das Fernsehbild plötzlich weg war. Zum Glück zapfte ein ZDF-Techniker das Sendesignal des Schweizer Fernsehens an, damit wenigstens die deutschen Zuschauer das Spiel weiter verfolgen konnten.

Zurück zur anstehenden WM. Ich persönlich hoffe, dass diesmal die DFB-Auswahl den Titel holt und drück dafür fest die Daumen.

Eure Erfahrungen, Meinungen usw. gerne als Kommentar; entweder hier im Blog oder bei Facebook.

Mit Facebook kommentieren


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:



Landesweite Kampagne zur
Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Feuerwehren

Zur Kampagnen-Website

Harald Laier

Autor: Harald Laier

Harald Laier, Jahrgang 1979, trat 1990 in die damals neu gegründete JF Otterberg ein. 1995 kam im Alter von 16 Jahren der Übertritt in die aktive Wehr. Der Gruppenführer kümmert sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Blogger schrieb bereits Beiträge für das FWNetz und Feuerwehr-Weblog.org. Harald bei Twitter und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.